Kostenlose Apps für deinen Neuseeland Aufenthalt

Bild,Apps,Neuseeland

Im Zeitalter des Smartphones wird einem vieles einfacher gemacht.

Damals in Australien irrte ich noch Stunden umher um warme Duschen, kostenloses Wifi oder öffentliche Toiletten zu finden. Ein paar Jahre später in Neuseeland war es purer Luxus für mich alle wichtigen Informationen, mit einem Klick herauszufinden. Und sogar größtenteils offline!

Camper Mate

Diese App ist brillant! Sie liefert alles was ihr für euren (Backpacker) Urlaub in Neuseeland braucht. Ein absolutes must-have!

Auf einer sehr guten Karte (kann man online vorladen und ist dann auch offline verfügbar) zeigt er dir alle wichtigen Informationen in deiner Umgebung an.

Wo sind die nächsten Toiletten, Wifi, warme duschen, kostenlose Campingplätze? Camper Mate hat sie alle. Außerdem zeigt er dir Hostels, Informationszentren, Aktivitäten, Abwasser Stationen, Tankstellen, Supermärke u.v.m. an. Also du merkst schon, absolut lohnenswert und auch noch kostenlos – Bombe!

Download hier

CityMaps2Go

Nicht immer kommt man in den Genuss von Wifi und trotzdem wäre es doch wünschenswert eine verlässliche Karten App zu besitzen die auch offline funktioniert. Um nie wieder verloren zu gehen empfehle ich CityMaps2Go. Die App war und ist immer noch mein treuer Begleiter. Einfach gewünschtes Zielland auswählen, einmalig runterladen und für immer offline zugreifen. Der Kartendownload ist unbegrenzt.

Ganz witzig und manchmal sehr nützlich ist auch, dass CityMaps2Go einige Highlights und Insidertipps auf den detaillieren Offline Karten zur Verfügung stellt.

Download hier

Stuff

Wenn man zeitlos durch die wildeste Natur reist, neigt man leicht dazu alles um sich herum zu vergessen. Stuff.co.nz ist die größte online Nachrichten Seite Neuseelands und hilft euch immer auf dem neusten Stand zu bleiben. Von lokalen Neuigkeiten aus Neuseeland bis hin zu den großen breaking news weltweilt ist alles dabei.

Download hier

Tripadvisor

Ich liebe Tripadvisor, daher darf die App nicht fehlen. Leider nicht offline nutzbar aber super hilfreich auf der Suche nach guten Hotels, Restaurants oder Sehenswürdigkeiten.

Download hier


Tipp: Gerade auf Reisen macht man hier und da ein Foto, vielleicht noch ein Video, benutzt seine Apps und ruck zuck ist der Akku leer. Was bringen einem die besten Apps, wenn man nicht auf sie zugreifen kann? Um dem Horror vorzubeugen hat uns ein Auto Charger von Kensington sehr gut gefallen. Einfach während der Fahrt in den Zigaretten Anzünder stecken und das Handy aufladen.

|Auch Interessant|


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Lisa (Dienstag, 17 Februar 2015 21:21)

    hey super! gleich mal runtergeladen :) danke!!!!!!!

  • #2

    Andrea Methner (Donnerstag, 26 Februar 2015 01:54)

    Hi Desi, es ist Herzerfrischend Dich zu lesen!Dein Sonnengemuet ist mitreissend und Deine Berichte wundervoll! Ich bekam Deinen blog aus der Gruppe Wir waren(bin es wieder) RL bei NUR und Ex Club Aldiana Senegal.
    Einmal mit Herzen in diesem Job.... bleibt man einfach ein offener Weltgeist. Auch meine Soehne haben "die weite Welt" gewaehlt....! Mach weiter so, ich war auch vor einigen Jahren in NZ mit den jungen backpakers und den Kiwibussen "als mum" der kompanen unterwegs. War eine meiner eindruckvollsten Reisen! Dir wuensche ich das ALLERBESTE" mit weierhin so fantastischen Weltenddeckungen und Deinen so begeisternden Berichten! Danke! UN ABBRACCIO vom Gardasee ! viptours.andrea@ gmail.com Andrea Methner