Wie man sich ein Stückchen Neuseeland nach Hause holt

Bild: Neuseeland für Zuhause

Drückt dir das Fernweh aufs Gemüt? Du wärst so gern wieder zurück in Neuseeland? Mit den folgenden Tipps kannst du dir ganz einfach ein bisschen Neuseeland-Feeling nach Deutschland holen.

Barfuß im Rewe einkaufen

Jupp, in Neuseeland ist man auch barfuß im Supermarkt rumgerannt. Eine schwarze Fußsohle ist bei Weitem nichts Außergewöhnliches gewesen. Schuhe sind dort vollkommen überbewertet. Das höchste der Gefühle waren Flip Flops.

Danke sagen wenn man den Bus verlässt

„Thanks Driver“, „Thank you“ oder „Thanks mate“ gehörten zum Anstand mit dazu, bevor man aus dem Bus ausstieg. Was war das immer für eine nette Atmosphäre. In Deutschland wird sich dein Fahrer sicher sehr darüber freuen, wenn du diese nette Angewohnheit beibehältst.

Kurze Shorts –immer!

Warm oder kalt, ganz egal ein waschechter Kiwi trägt seine kurzen Shorts stolz zu jeder Temperatur. Na, was die können, können wir schon lange :-) Shorts an und ab geht’s.

Freunde schnappen und im Park picknicken

In Neuseeland war man pausenlos draußen. Das ganze Leben fand in der freien Natur statt. Hier in Deutschland ist das eher nicht so. Hier gibt es noch nicht mal öffentliche Toiletten an einem Spielplatz! Ganz egal, schnapp dir deine Leute und verbringe einen Nachmittag im Park. Breitet euch aus, bringt Luftballons mit, Musik und tonnenweise Essen. Zeigt den Deutschen wie man auf neuseeländische Art zusammen Zeit verbringt.

Gehe am Wochenende Wandern und erkunde die Wälder und Wiesen deiner eigenen Heimat

In Neuseeland war man ständig wandern. Berge hoch, Berge runter. Stundenlang über Wiesenwege, durch Gletscherlandschaften oder durch verwunschene Wälder. Zurück in Deutschland meint man die Umgebung bereits zu kennen. Ich wette mit dir, dass es da draußen trotzdem noch viele Wege gibt, die du noch nicht kennst. Wanderschuhe an und los!

Mach den Soundtrack zu „Herr der Ringe" an und lass ihn als Hintergrundmusik zu deinem Leben laufen

Die Melodien der Soundtracks zu „Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ verpassen mir sofort eine Gänsehaut. Ich schweife mit meinen Gedanken nach Neuseeland ab. Hör dir die Songs gern öfters an, auf dem Weg zur Arbeit oder während einem Spaziergang und lass deinen Gedanken freien Lauf.

Hänge bei einer Schafsherde ab

Kein anderes Tiergeräusch wird dich so schnell in die Zeit zurück versetzten.

In Neuseeland waren sie überall. Schafe, Schafe und nochmals Schafe. Was hab ich schon stundenlang vor solchen Herden gestanden und mich halb tot gelacht, über all die verschiedenen Tonlagen. „Mäh“ in allen Varianten!

Bewahre dir die Freundlichkeit

In Neuseeland war jeder Fremde dein nächster potentieller bester Freund.

Man grüßte jeden, der einem entgegen kam und hielt hier und dort ein Schwätzchen. Deutschland wirkt im direkten Vergleich aber eher kühl und zurückhaltend. Lass dich nicht abschrecken und behalte deine neue Offenheit. Geh lächelnd auf Fremde zu und zeige, dass es auch anders sein kann.


|Auch interessant|


Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Carolin (Sonntag, 28 Juni 2015 15:12)

    Wann gehen wir das nächste mal einkaufen - barfuß ? !!!

  • #2

    Janna (Dienstag, 30 Juni 2015 14:49)

    Alternativ hilft das Hören von Dub (z.B. The Black Seeds, Fat Freddy's Drop, etc.) auch, um sich in die gewohnte neuseeländisch-gelassene und entspannte Stimmung zu versetzen!! Dazu einen Muffin und einen leckeren Kaffee, in die Sonne setzen (am besten irgendwo am Wasser), Augen zu und träumen! :-D

  • #3

    Tasty Travelworld (Dienstag, 30 Juni 2015 15:08)

    oh ja das hört sich auch sehr gut an Janna :-)
    Danke für den Tipp!
    Deine Desi

  • #4

    Julia (Mittwoch, 01 Juli 2015 00:57)

    Schöne Vorschläge! Habe noch zwei: einen Flat White trinken und Mince-and-Cheese-Pie essen (notfalls selbst backen). Seufz.

  • #5

    Tasty Travelworld (Mittwoch, 01 Juli 2015 01:49)

    Hey Julia,
    super Idee! Wollte auch endlich bald mal was neuseeländisches nach backen :)
    Deine Desi

  • #6

    Sebastian (Donnerstag, 09 Juli 2015 03:36)

    Kia Ora!

    Besser kann man das einfach nicht auf den Punkt bringen!
    Genau diese Aufzählung bring ein wenig Neuseeland nach Hause. Super!!!

  • #7

    Tasty Travelworld (Donnerstag, 09 Juli 2015 04:12)

    Hi Sebastian,
    herzlichen Dank :-) so schwer ist es gar nicht oder?
    Liebe Grüße
    Desi